5 Tipps für die schönsten Fotos

5 Tipps für die schönsten Fotos Spielende Kinder, helle Nachmittagssonne, bewölkte Tage oder eine weite Landschaft. Natürlich machen Sie im Urlaub gerne Fotos. Aber wie kann man all diese Schönheit einfangen? 1. Verwenden Sie einen einfachen Hintergrund Ein einfacher Hintergrund hebt das Motiv hervor. Achten Sie beim Blick durch das Objektiv auf den Hintergrund und die Umgebung. 2. Stellen Sie Ihr Motiv nicht in die Mitte Die Mitte der Bühne ist eine perfekte Position für einen Schauspieler. Die Mitte des Bildes ist jedoch nicht die beste Position für Ihr Motiv. Lassen Sie Ihr Bild lebendig werden und platzieren Sie Ihr Motiv außerhalb der Bildmitte. 3. Seien Sie nah an Ihrem Motiv Wenn Ihr Motiv kleiner als ein Auto ist, sollten Sie sich vor der Aufnahme ein oder zwei Schritte von ihm entfernen. Zoomen Sie heran, um das Motiv nah zu bekommen. Das Ziel ist es, das gesamte Bild mit dem Motiv zu füllen. Wenn das Motiv nah ist, können Sie sehr interessante Details erkennen, zum Beispiel Sommersprossen oder eine leicht hochgezogene Augenbraue. 4. Verwenden Sie den Blitz draußen Helles Sonnenlicht kann unschöne Schatten im Gesicht verursachen. Verwenden Sie den Blitz, um Schatten im Gesicht verschwinden zu lassen. Wenn Sie Menschen an einem sonnigen Tag fotografieren, zünden Sie den Blitz. 5. Schauen Sie Ihrem Motiv in die Augen Der direkte Blickkontakt ist auf Fotos genauso wichtig wie im richtigen Leben. Versuchen Sie, sich mit der Kamera auf gleicher Augenhöhe mit der zu fotografierenden Person zu befinden. Auf diese Weise können Sie einen unwiderstehlichen Blick und ein faszinierendes Lächeln einfangen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.